Nachricht nach 1 Uhr morgens – deswegen schreibt er dir wirklich!

Männer zu verstehen ist im Grunde gar nicht so schwer, zumindest wenn man ein wenig Hintergrundwissen besitzt. Wir haben uns mit Dominik T., Single Coach und Paarberater, getroffen um eine Frage zu klären, die viele unserer Leser(innen) uns bereits gestellt haben und verraten euch, wieso https://xtr*****.**te einen Mann davor bewahren kann Frauenherzen zu brechen.

„Hallo Dominik. Heute wollen wir uns mit einer Frage beschäftigen, die sich viele Frauen regelmäßig stellen. Was steckt hinter den Nachrichten nach 1 Uhr morgens?“

Hallo auch. Ja, es ist so eine verzwickte Sache mit der Technik heutzutage. Neben den vielen Vorteilen die sie uns bietet hat sie auch tückische Nachteile, einer davon ist definitiv die Handynutzung im betrunkenen Zustand. Da dieses Problem nicht unbekannt ist gab es schon ein paar schlaue Köpfe, die extra dafür Apps entwickelt haben. Ja, es gibt für alles eine App. Mithilfe einer dieser Apps hat man zum Beispiel nur begrenzten Zugriff auf sein Smartphone, wenn man nicht mehr in der Lage ist eine mathematische Gleichung zu lösen. Allerdings sind nur die Wenigsten von uns vorausschauend genug um sich diese App im nüchternen Zustand zu installieren, weil es auf Dauer ja auch nervt, wenn man ständig Mathegleichungen lösen muss um z.B. zu telefonieren.

„Also siehst du den großen Knackpunkt an der Kombination aus Alkohol und Handy?“

Ja. Es ist kein Geheimnis, dass Alkohol die Wahrnehmung deutlich verändert. Er wirkt beglückend und lässt uns die Dinge ganz anders, völlig verzerrt, wahrnehmen. Wir blenden einen Großteil der Wirklichkeit quasi aus, verdrängt einige (im nüchternen Zustand betrachtet wichtige) Aspekte und verfallen in einen sehr naiven, euphorischen Zustand. 

„Du meinst den Zustand, in dem wir unserem Ex die angeblich immer noch andauernde Liebe gestehen, um es dann am nächsten Tag zu bereuen?“

Nicht ganz, das ist dann natürlich einer der härteren Fälle. Ich meine die, die dann ihre Kontaktliste öffnen und nach ehemaligen Dates suchen. In diesem Zustand ist man fest davon überzeugt, dass ein Wiedersehen ja doch irgendwie Sinn macht, weil die Frau „etwas“ hatte. Da nehme ich mich übrigens nicht aus, solche Nachrichten habe ich auch schon an Frauen verschickt, die ich gedatet hatte und bei denen ich mich – aus guten Gründen – Wochen oder Monate nicht gemeldet hatte. Aber was auch immer man(n) sich in diesem Moment einredet, letzten Endes gibt es nur einen einzigen Grund für Männer, sich aus dem nichts heraus wieder bei Frauen zu melden – die Libido.

„Also kommen diese Nachrichten nur, weil der Mann in dem Moment jemanden für intime, nächtliche Stunden braucht?“

So hart es auch klingt, aber ja. Ich würde sogar so weit gehen und sagen, dass jede Nachricht, die eine Frau von einem Mann in den nächtlichen Stunden erhält, gekonnt ignoriert werden kann. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. Wenn ihr Partner ihnen um ein Uhr morgens schreibt, dass er sie liebt, ist das natürlich etwas anderes. Aber ich denke ihr versteht, welche Art von Nachrichten ich meine. 

„Ja, durchaus. Aber das löst doch bei nahezu jeder Frau irgendwelche Gefühle aus oder entflammt erstickte Hoffnungen von Neuem. Ist das nicht äußerst unfair?“

Das stimmt leider. Nur die wenigsten Frauen nehmen es auf die lockere Schulter und antworten gekonnt mit so etwas wie „Ich finde es irgendwie lustig, dass ich noch immer in deinem Verzweiflungsdate-Verteiler bin.“  Die meisten machen sich doch eher Hoffnungen und werden vermutlich erneut verletzt. 

„Wie könnte man als Mann vermeiden ständig auf diese Art und Weise Frauenherzen zu brechen und andererseits trotzdem auf seine Kosten kommen?“

Eigentlich ganz einfach. Man sollte sich dementsprechende Kontakte zulegen, die man in genau solchen Situationen anrufen kann. Also Frauen, die auch auf nichts anderes aus sind als eine spontane, schnelle Nummer für zwischendurch.

„Klingt plausibel, aber wo findet man solche Kontakte?“

Zum einen natürlich in der uns allen bekannten roten Branche. Allerdings muss hier meist der Geldbeutel stark leiden. Die bessere Alternative wäre es das Internet zu nutzen. Eine Anmeldung auf einem Portal, bitte im nüchternen Zustand, ist eine sehr gute Möglichkeit um gleichgesinnte Frauen kennen zu lernen, die für solche Anlässe genau richtig sind. Meine klare Empfehlung wäre eine Anmeldung auf https://xtr*****.**te . Dieses Portal ist nicht zu klein, um auch definitiv in erreichbarer Umgebung etwas hübsches zu finden. Und es ist nicht zu groß, was bedeutet, dass die Konkurrenz nicht zu mächtig ist. Hier ist die Chance auf ein oder mehrere Treffen sehr hoch. 

„Hast du selbst schon Erfahrungen mit solchen Frauen?“

Natürlich. Und ich muss sagen, dass die Nächte mit diesen Frauen zu den schönsten zählen, die ich je hatte. Ganz einfach weil uns beiden von vorne herein klar war, dass es nur um die körperliche Befriedigung geht. So kann man den Kopf ausschalten, sich völlig hingeben und genießen, ohne sich über eventuelle Konsequenzen Gedanken machen zu müssen. 

„Vielen Dank für diesen Insider-Tipp und bis zum nächsten mal, lieber Dominik!“

Also liebe Männer, hört auf damit sinnlos Frauenherzen mit Nachrichten, die euch so oder so nicht zum Ziel führen, zu brechen und sucht euch lieber die passenden Frauen für diese Stunden. So gewinnen alle: die einen werden nicht verletzt und die anderen bekommen genau das, was sie in dieser Nacht suchen. Pure Leidenschaft und Befriedigung ohne Konsequenzen. Hier ist noch einmal der Link zum Insider-Tipp von Dominik T.: https://xtr*****.**te

Viel Spaß!